Lebensgefährlich verletzter Radler stammt aus Nürnberg

Unfallopfer ist identifiziert

Der am Samstag lebensgefährlich verletzte Fahrradfahrer ist identifiziert. Der 68-jährige Mann stammt aus Nürnberg. Foto: Blinten2017/03/Radlerunfall1.jpg

GRÜNSBERG – Der am Samstag beim Zusammenstoß mit einem Pkw am Grünsberger Ortseingang lebensgefährlich verletzte Fahrradfahrer ist identifiziert.

Der Mann stammt aus Nürnberg und ist 68 Jahre alt. Er war mit seinem Trekking-Tourenrad im Nürnberger Land auf einer Radtour unterwegs. Als er die durch eine Verkehrsinsel getrennte Straße an der Grünsberger Ortsgrenze überquerte, wurde er vom Opel eines 52-jährigen Mannes aus dem Landkreis Neumarkt erfasst. Dabei erlitt der 68-Jährige schwerste Verletzungen an Kopf und Oberkörper.

Der Rettungsdienst brachte den in akuter Lebensgefahr schwebenden Nürnberger dann in ein Klinikum. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.

N-Land Alex Blinten
Alex Blinten