Mehrere Delikte rund um den Jahreswechsel

Einbruch-Serie in Altdorf

Symbolfoto2017/08/polizeiplakette-auf-jacke-nah2.jpg

ALTDORF – Von mehreren Einbrüchen kurz vor und nach dem Jahreswechsel berichtet die Polizei Altdorf. Zwischen 23. Dezember und 9. Januar brachen Täter unter anderem in das Krankenhaus ein und versuchten sich an einem Kindergarten.

Im Krankenhaus Altdorf gelangte ein Täter am Montag, 8., oder Dienstag, 9. Januar, über ein Fenster in den Baustellenraum im Erdgeschoss. Er zerknüllte diverse Baupläne, entwendete jedoch nichts. Der Sachschaden beträgt circa 50 Euro.

Im gleichen Zeitraum versuchten Diebe, in den Kindergarten in der Weißturmgasse einzusteigen. Sie scheiterten an einem Fenster, der Sachschaden beträgt hier circa 150 Euro.

Gastronomiebetrieb im Visier

Gleiche Zeit, gleiches Vorgehen, gleiches Ergebnis: An der Röderstraße versuchten sich Einbrecher am Fenster eines Gastronomie-Betriebs. Auch sie scheiterten beim Aufhebeln des Fensters, richteten jedoch einen Schaden von rund 300 Euro an.

Zwischen 23. Dezember und 9. Januar machten sich Unbekannte zudem an einem Büro an der Türkestraße zu schaffen. Auch sie versuchten erfolglos, ein Fenster aufzuhebeln. Der Schaden beträgt hier ebenfalls rund 300 Euro. Nun bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon 09187/9500-0.

N-Land Der Bote
Der Bote