Feuer war schnell gelöscht

Adventskranz in Flammen

Symbolfoto
Symbolfoto2017/11/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

RÖTHENBACH — Am Montagabend, dem ersten Weihnachtsfeiertag, fing in einer Wohnung im Schumacherring in Röthenbach der Adventskranz Feuer. Verletzt wurde niemand.

Die 68-jährige Bewohnerin brachte den gegen 21.20 Uhr ausgebrochenen Brand nicht mehr unter Kontrolle und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der alarmierten Polizei gelang es, den Brand mit einem hauseigenen Feuerlöscher zu löschen.

Die Feuerwehr entfernte daraufhin mit einem Gebläse den Rauch. Verletzt wurde niemand. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnten weitere Schäden verhindert werden – mit Ausnahme des Adventskranzes, der ja schon seinen Zweck erfüllt hatte, wie die Laufer Polizei anmerkt.

N-Land Andreas Kirchmayer
Andreas Kirchmayer