Start ist am 14. April

Wochenmarkt in Schwaig

Regionale Produkte, zum Teil in Bio-Qualität, wird es auf dem Schwaiger Wochenmarkt geben. | Foto: Bartel2021/04/20210129_1045272.jpg

Schwaig. Auch in Schwaig wird es bald einen Wochenmarkt geben. Ab 14. April werden immer am Mittwochnachmittag Stände in der Ortsmitte am Bahnhof aufgebaut.

Das hat der Schwaiger Gemeinderat beschlossen. In der Vergangenheit war ein solcher Markt zweimal abgelehnt worden, weil man keine Konkurrenz zum Supermarkt gegenüber des „Plärrers“ schaffen wollte. Da dieser aber schon länger nicht mehr existiert und sich die Geschäfte des täglichen Bedarfs zunehmend in das Einkaufszen­trum am Ortsrand verlagert haben, will man durch den Wochenmarkt die Ortsmitte jetzt neu beleben.

Zugesagt haben vorerst fünf Standbetreiber mit Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst sowie Honig und anderen Aufstrichen, die immer mittwochs von 14 bis 18 Uhr vor Ort sein werden. „Jetzt liegt es an der Bevölkerung, den Markt anzunehmen“, sagte Bürgermeister Thomas Wittmann. Auch die örtliche Agenda 21-Gruppe ruft dazu auf, den Markt zu besuchen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren