Brand in Röthenbach

Wäschetrockner in Flammen

Die Röthenbacher Feuerwehr wurde gestern zu einem Zimmerbrand gerufen. | Foto: Feuerwehr Röthenbach2017/08/Image_6.jpg

RÖTHENBACH — Schaden in noch unbekannter Höhe ist gestern bei einem Zimmerbrand am Bahndamm in Röthenbach entstanden.

Dort war in einer Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses ein Wäschetrockner in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auf das gesamte Badezimmer über, der Rest der Wohnung wurde allerdings nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Röthenbacher Feuerwehr, im Einsatz unter anderem mit einem Stoßtrupp unter Pressluftversorgung, lobt ausdrücklich drei junge Männer. Sie hätten beherzt eingegriffen, alle Bewohner des Mehrfamilienhauses auf das Feuer aufmerksam gemacht und anschließend die Tür zum Badezimmer geschlossen. Dadurch sei eine Ausbreitung der Brandgase verhindert worden.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung