Musiker verletzt

Treidelschiff stößt gegen Schleusenmauer

Treideln
Das Treidelschiff (Hier Archivbild eines Treidelschiffs) stieß gegen eine Schleusenmauer. | Foto: DB-Archiv2022/07/treideln5-1200x795_Fotor.jpg

BURGTHANN – Am frühen Sonntagabend ist es am Alten Kanal bei Burgthann zu einem Zwischenfall mit dem Treidelschiff gekommen. Dabei wurde ein Musiker am Kopf verletzt.

Das Treidelschiff fährt am Alten Kanal und durch ein gespanntes Seil von einem Pferd gezogen. Hierbei ist es am frühen Sonntagabend zu einem Zwischenfall gekommen. Wie die Altdorfer Polizei meldet, musste die Pferdeführerin das Treidelschiff kurzzeitig wegen Anglern stoppen.

Dabei verhedderte sich das Seil, das zwischen Schiff und Pferd gespannt ist, mit einem abstehenden Metallteil im Kanal. Wie das passieren konnte, ist noch unklar. Die Pferdeführerin stoppte die Fahrt deshalb wieder und das Schiff stieß gegen die Mauer der Schleuse.

Ein Musiker, der zu der Zeit auf dem Schiff war, stürzte und verletzte sich am Kopf. Er wurde vom Notarzt und Rettungsdienst versorgt und zur Abklärung der Verletzungen ins Krankenhaus Rummelsberg gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr zog das Schiff schließlich zur Anlegestelle.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren