Schnuppertraining für Kinder

Tanzgarde Weigendorf startet mit neuen Trainerinnen in die Saison

Das neue Trainerteam der Weigendorfer Tanzgarde: Natalie Batz, Yvonne Walter und Samantha Müller (v. links). | Foto: Samantha Lindner2022/10/a497432837i0009_max1024x.jpeg

WEIGENDORF – Im 13. Jahr ihres Bestehens startet die Tanzgarde der SpVgg Weigendorf schwungvoll in die neue Saison. Nachdem in den Jahren 2021 und 2022 keine Faschingsauftritte möglich waren, ist die Garde dieses Mal vorsichtig optimistisch.

Zum Trainingsauftakt kamen viele Aktive der letzten Saison, und auch einige Neulinge fanden den Weg in die Schulturnhalle Hartmannshof. Bei den Trainern gab es einen größeren Umbruch, weil die bisherigen Chefinen Daniela Merkl und Alexandra Hahn aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen.

Mit Natalie Batz wurde erfreulicherweise eine angehende Tanzlehrerin gewonnen, die selbst über eine langjährige Gardeerfahrung verfügt. Zur ihr gesellt sich mit Samantha Müller eine ehemalige langjährige Tänzerin der Weigendorfer Garde. Komplettiert wird das Team von Yvonne Walter, die sich bereits seit einigen Jahre in der Garde engagiert.

Gruppen für Kinder

Trainiert wird jeden Freitag in Hartmannshof. Nachdem sich der Zuspruch der Kids sehr positiv gestaltet, wurden nunmehr auch wieder drei Gruppen gebildet, um ein altersgerechtes Training anzubieten.

Die Bambinis (zirka 4 bis 6 Jahre) beginnen um 16 Uhr. Bei ihnen steht verstärkt das Einstudieren eines Showtanzes auf dem Programm. Um 17 Uhr startet die Jugendgarde (zirka 7 bis 9 Jahre) durch. Ab 18 Uhr wirbelt dann die Teenie-Garde über den Hallenboden. Bei diesen beiden Gruppen wird neben dem Gardetanz auch ein Showtanz mit einstudiert.

Info

In allen Gruppen können interessierte Kinder gerne noch ein Schnuppertraining absolvieren. Nähere Infos unter [email protected]

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren