Musik für die Bewohner

„Tanz-Fieber“ verbreitete Tanzfreude in den Wohnheimen der Lebenshilfe

NL Lebenshilfe Weihnachten Konzert | Foto: Lebenshilfe Nürnberger Land2021/12/NL_Lebenshilfe_Weihnachten_Konzert-crop-scaled.jpg

NÜRNBERGER LAND – Das Musiker-Duo „Tanz-Fieber“ hat in den drei Wohnheimen der Lebenshilfe Nürnberger Land in Lauf und Altdorf ein Konzert für die Bewohner gegeben.

Mit einem Mix aus traditionellen Weihnachtsliedern, wie „Süßer die Glocken nie klingen“ über populäre Musik, wie „Feliz Navidad“ oder „Hallelujah“, hat das Duo Tanz-Fieber sichtlich den Geschmack des inklusiven Publikums getroffen. Im Garten beziehungsweise im Foyer der drei Lebenshilfe-Wohnheime in Lauf und Altdorf zauberten die Musiker mit ihrer Livemusik Weihnachtsflair pur.

Weil viele Konzerte pandemiebedingt nicht stattfinden, hatten die Entertainer Heike Malopolski (Gesang) und Dieter Liedel (Keyboard) vom Duo Tanz-Fieber die Idee, Menschen mit Behinderung in Wohnheimen im Advent musikalische Momente zu schenken. Die besondere Zeit vor Weihnachten wolle man nicht “einfach so“ verstreichen lassen.

Highlight Weihnachten

Das freute auch Lebenshilfe-Chef Gerhard John: „Weihnachtsmärkte und Konzerte fallen heuer aus. Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sind ja gerade der Advent und Weihnachten ‚das Highlight‘ im Jahreskreis. Danke, liebes Duo Tanz-Fieber.“ Es ist eine ganz besondere Spende, die direkt bei unseren Betreuten ankommt.“ ⋌

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren