Festival zum Mitsingen und Mitmachen

Tag des Kinderliedes: Geraldino bekommt Verstärkung von Frau Fisch

Geraldino und Frau Fisch kommen unter anderem nach Eckental und Hersbruck. | Foto: Jugendbüro Eckental2022/01/FischGeraldinoJugendburo.jpeg

ECKENTAL/HERSBRUCK – Zum Tag des Kinderliedes kommen Geraldino und Julia Fisch zu Konzerten und Mitmachaktionen nach Eckentaler Jugendbüro und ins Selnecker Haus der evangelischen Jugend in Hersbruck. Weil Kiri Rakete krank geworden ist, springt Julia Fisch für die Künstlerin ein.

Dank der geänderten Pandemiebestimmungen sind zusätzliche Plätze für die Kinderkonzerte am Freitag, 28. Januar, ab 15 Uhr im Gleis 3 in Eschenau frei geworden.

Anlässlich des mittelfränkischen Tags des Kinderlieds veranstaltet das Eckentaler Jugendbüro dort zwei Kinderkonzerte. Mit dem Doppelkonzert sorgen die Kinderliedermacher Geraldino und Frau Fisch, aka Julia Fischer, für musikalische Abwechslung für Kinder ab vier Jahren.

Geraldino ist bekannt für seinen quietschvergnügten Musik-Mix aus Haustier-Ska, Badeschuh-Reggae und Rotkäppchen-Rap. Seine diesjährige Konzertreihe zum Tag des Kinderlieds spielt er mit der Nürnbergerin Julia Fischer, unter anderem bekannt mit ihrer Bluesrockband The Jules Band. Ab 15 Uhr können Kinder live und vor Ort dabei sein und mit Geraldino und Frau Fisch mitwippen, mitsingen und mitmachen.

Tickets

Karten für fünf Euro sind über die Online-Reservierung des Jugendbüros unter www.eckental.ferienprogramm-online.de erhältlich oder kurzfristig per Mail an [email protected] Einlass ist ab 14.15 Uhr. Es gilt 2G-Plus, Kinder unter 14 Jahren sind davon ausgenommen. Für Besucher ab sechs Jahren gilt Maskenpflicht, auch am Platz.

Kinderparty in Hersbruck

Party für Kids gibt es noch einmal am Sonntag, 30 Januar – dem Tag des Kinderliedes – in Hersbruck. Dann düsen Geraldino und Julia Fisch mit Pop und Folk Nach Hersbruck und zwar ins Evangelische Gemeindehaus „Selneckerhaus“.

Kleine Mitmachaktionen und Songgeschichten mit Riesenbildtafeln sind im Programm und drei neue Mini-CDs haben sie im Gepäck. Denn Singen macht glücklich und ist laut Forschung außerdem „Kraftfutter für Kindergehirne“, heißt es in der Pressemeldung der evangelischen Jugend Hersbruck.

Geraldino feiert den Tag des Kinderliedes in Hersbruck. / Foto: Claudia Martin2022/01/GeraldinoPR-Bilder.jpeg

Mitmachen mit Geraldino

Das Konzert findet am Sonntag, 30 Januar, um 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus „Selneckerhaus“, gegenüber der Hersbrucker Stadtkirche, statt. Der Saal ist so groß, dass Abstand zwischen den Familien eingehalten werden kann.

Unter welchen Corona-Bedingungen das Konzert stattfindet, wird unter www. hersbruck-stadtkirche.de bekanntgegeben. Karten zu sieben Euro können unter [email protected] bei der evangelischen Jugend Hersbruck bestellt werden oder unter 0175 2371716. Diese liegen unter dem Namen der Besteller an der Tageskasse bereit.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren