Zwischenfall in Hersbruck

Streit im Supermarkt: Unbekannter knallt seinem Gegenüber einen Sixpack Cola ins Gesicht

Supermarkt Einkaufen Einkaufswagen
Symbolbild Supermarkt | Foto: /stock.adobe.com2022/06/AdobeStock_282280224-scaled.jpeg

HERSBRUCK – Zu einem Streit zwischen Kunden ist es am Montagabend in einem Supermarkt in der Leutenbachstraße in Hersbruck gekommen. Nun sucht die Polizei mit einer Personenbeschreibung nach dem Täter.

Wie die Polizei meldet, kam es am gestrigen Montag, gegen 18.40 Uhr, in dem Verbrauchermarkt in der Leutenbachstraße zu einem Streit zwischen zwei Personen. Im Verlauf der Auseinandersetzung begann ein Mann sein Gegenüber zu beleidigen. Außerdem schlug er ihm einen 6er-Träger Cola ins Gesicht. Bevor die Polizei eintraf, ergriff der Täter die Flucht in Richtung nahegelegenem linken Bahnof. Dort fuhr er mit der S-Bahn in Richtung Pommelsbrunn davon.

Beschreibung des Mannes

Bei dem Täter soll es sich um einen circa 30 bis 40 Jahre alten, circa 180 Zentimeter großen Mann mit drahtiger Figur handeln.

Weitere Angaben, ob es sich bei dem Geschädigten um einen Mann oder eine Frau handelt und in welchem Supermarkt sich die Auseinandersetzung zugetragen hat, macht die Polizei nicht. In Hersbruck befindet sich allerdings ein Lidl in der Leutenbachstraße in direkter Nähe zum linken Bahnhof.

Wer Hinweise zu dem bislang noch unbekannten Mann geben kann, kann sich unter der Telefonnummer 09151/8690-0 mit der Hersbrucker Polizei in Verbindung setzen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren