Erster Schultag

Schulanfang für 1500 Kinder

Volle Schultüten, gespannte Kinder und Eltern: Schulanfang heute an der Laufer Kunigundenschule. | Foto: Fischer2019/09/einschulung-kunigundenschul-lauf-1.jpg

NÜRNBERGER LAND — Heute werden im Nürnberger Land 1500 Erstklässer eingeschult, das sind fast genauso viele wie ein Jahr zuvor. Insgesamt gibt es in den Grund- und Mittelschulen jetzt 8469 Schüler.

Ein – jedoch moderater – Rückgang der Schülerzahlen ist lediglich an den Mittelschulen zu verzeichnen, hier sind 2635 Kinder und Jugendliche angemeldet, im Vorjahr waren es 2659.

Deutlich weniger nachgefragt sind allerdings die M-Klassen, in denen die Schüler den Mittleren Bildungsabschluss erwerben könnnen. Sie waren über Jahre der „Renner“ und ein Aushängeschild der Mittelschulen. Zum Schuljahr 2019/20 hat das Schulamt hier einen Rückgang der Schülerzahlen um rund 20 Prozent ermittelt (von 595 auf 473 Kinder). Stärker nachgefragt sind dafür die „Vorbereitungsklassen“ V1 und V2. Diese Modelle gibt es an drei Standorten im Landkreis, nämlich an der Kunigunden-Mittelschule in Lauf, an der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Röthenbach und an der Mittelschule Schnaittach. Sie richten sich an leistungsstärkere Schüler, die den Quali erworben haben und danach den Mittleren Schulabschluss machen wollen, ohne vorher eine M-Klasse besucht zu haben. 138 Schüler nutzen dieses Angebot (Vorjahr: 124).

Stabiler Klassendurchschnitt

Stabil geblieben ist der Klassendurchschnitt. An den Grundschulen liegt er bei 21,69 Schülern, an den Mittelschulen bei 19,81 Schülern. Weiter ausgebaut wird die Ganztagsschule. In diesem Schuljahr bestehen laut einer Pressemitteilung des Staatlichen Schulamts in Feucht 50 gebundene Ganztagesklassen an sechs staatlichen Grundschulen und fünf an den Mittelschulen. Darüber hinaus gibt es das Angebot der Offenen Ganztagesschule, wo Schüler ein Mittagessen erhalten und am Nachmittag betreut werden, allerdings in der Regel nicht von Lehrkräften.

Personell haben sich im Bereich der PZ nur wenige Veränderungen ergeben. Kirsten Hartung, bisher Rektorin an der Röthenbacher Seespitzschule, wechselt als Leiterin an die Kunigunden-/Rudolfshofer Schule in Lauf. Ihre Nachfolgerin in Röthenbach wird Sabine Teibach, die von der Grimmschule in Nürnberg kommt. Carola Kanne, bisher Konrektorin an der Grundschule Diepersdorf-Leinburg wird Schulleiterin an der Grundschule Hammerbachtal.

Darauf freuen sich die frisch eingeschulten Erstklässler

Die Fotogalerie gibt es hier bei uns…

N-Land Stefanie Buchner-Freiberger
Stefanie Buchner-Freiberger