Landkreislauf: Die Gesichter strahlten mit der Sonne um die Wette

2011/07/25676_New_1310309764.jpg

NÜRNBERGER LAND — Bei der zwölften Auflage des Landkreislaufs durch das Nürnberger Land sind am Samstag stolze 1800 Sportler auf zehn Etappen vom Happurger Ortsteil See bis nach Schnaittach gelaufen und gewalkt. Bei sommerlichen Temperaturen am Nachmittag wurde nicht nur den Läufern warm, auch die zahlreichen Zuschauer an der Strecke und bei den Etappenzielen kamen kräftig ins Schwitzen. Bei den gemischten Staffeln gewannen die Männer von Sports Performance Henfenfeld vor dem LC Marathon Lindelburg und dem MTP Hersbruck. Die schnellste Damenstaffel kommt vom Ski-Club Artelshofen, gefolgt vom MTP Hersbruck und der DAV-Sektion Hersbruck. Am schnellsten mit Stöcken unterwegs war die Nordic-Walking-Mannschaft des Ski-Club Lauf, zweiter wurde die Firmenmannschaft von Döbrich und Heckel, dritter der MTP Hersbruck. Zusätzlich zu zwei zweiten und einem dritten Platz war der MTP Hersbruck auch noch den Verein, der die meisten Mannschaften gestellt hatte (7). Mit Landrat Armin Kroder Stadtwurst essen gehen dürfen die „Turnmadla“ vom TSV Velden (Läuferinnen), die gemischte Läufermannschaft von evangelischer Kirche Altensittenbach und Freikirche Hersbruck sowie die Neunkirchener Montagswalker – sie gingen jeweils als letzte durchs Ziel. Kurzfristig führten die Veranstalter auch noch einen Sonderpreis ein, der an den Laufer Ortsteil Tauchersreuth ging: Von den 104 Einwohnern waren 15 am Start beim Landkreislauf, das sind stolze 14 Prozent. Erstmals wurde außerdem für einen guten Zweck gelaufen: Über 2000 Euro gehen an die Lebenshilfe. Das linke Bild zeigt den Start der zweiten Etappe von Waller nach Eismannsberg, das rechte Bild begeisterte Zuschauer am Zieleinlauf in Schnaittach, wo kurze Zeit später im Festzelt die Sieger prämiert wurden. Den Landkreislauf 2011 in Bildern finden Sie sowohl auf den Seiten 4 und 5 in der heutigen PZ als auch im Internet unter www.n-land.de in einer umfangereichen Bildergalerie. Fotos: Ruppert, Ziegler

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung