Schlägerei in Schnaittach eskaliert

Im Streit das Piercing aus dem Ohr gerissen

Symbolfoto
Symbolfoto2018/07/Blaulicht-Detail-Polizei-Symbolfoto.jpg

SCHNAITTACH – Wegen einer weggeworfenen Zigarette kam es in der Nacht auf Sonntag auf dem Schnaittacher Marktplatz in den frühen Morgenstunden zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Passanten und einem Autofahrer.

Ein 26-Jähriger aus Neukirchen bei Heiligenblut war auf dem Marktplatz unterwegs und schnippte im Gehen seine Zigarette gegen einen vorbeifahrenden Wagen. Dessen Fahrer wollte sich das offensichtlich nicht gefallen lassen, stoppte sein Fahrzeug und ging unvermittelt auf den 26-Jährigen los.

Tritt gegen den Oberkörper

Dabei trat er den Mann zunächst gegen den Oberkörper, dann riss er dem 26-Jährigen ein Piercing aus dem Ohrläppchen. Anschließend setzte sich der Mann in sein Auto und fuhr davon.

Mit leichten Verletzungen musste der 26-Jährige ins Krankenhaus Lauf eingeliefert werden. Da das Kennzeichen des Wagens bekannt ist, dürfte der Schläger aber bald ermittelt sein, teilte die Polizei mit.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung