Ein neues Dach für die Rückersdorfer Museumsdruckerei

2011/05/21453_New_1305042663.jpg

RÜCKERSDORF (as) — Walter Heitner hat derzeit einen luftigen Arbeitsplatz: Gemeinsam mit zwei Mitstreitern vom Rückersdorfer Heimatmuseum verpasst der frühere Bauhofleiter der alten Museumsdruckerei ein neues Dach. Dafür schuftet er nun schon seit sechs Wochen. Die Balkenkonstruktion ist bereits fertig, jetzt wird ausgemauert – und Heitner, gelernter Maurer, ist in seinem Element. Das alte Dach des Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert – zunächst als Stall genutzt – war so baufällig, „dass die Balken zusammengebrochen sind“, sagt der Maurer. Die Gemeinde übrigens unterstützt die ehrenamtlichen Helfer: 15 000 Euro stellt sie für das benötigte Material zur Verfügung. Bald werden die vorübergehend ausgelagerten Druckmaschinen des Museums wieder an ihren alten Platz zurückgeschafft.

Foto: Sichelstiel

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren