Vorfall in Lauf

Rottweiler beißt Zehnjährigen

Auch die Besitzer von Rottweilern trifft die Steuererhöhung.
Foto: cynoclub/thinkstockphotos.com2017/01/rottweiler.jpg

LAUF – Bereits am Dienstagnachmittag ist ein zehnjähriger Junge in Lauf von einem Rottweiler in den Bauch und in die Hand gebissen worden.

Das hat die Laufer Polizei heute in einem Pressebericht veröffentlicht. Wie schwer die Verletzungen sind, ist den Beamten aber bislang noch nicht bekannt.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall in einer Bankfiliale am Laufer Marktplatz.

Der Hund war den Beamten zufolge angeleint, er habe das Kind dennoch beißen können. Die Ermittlungen laufen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren