Röthenbacher Bürgerfest

Beste Unterhaltung für Groß und Klein

2012/09/50540_buergerfestroethschminken_New_1347868866.jpg

RÖTHENBACH – Pünktlich um 14 Uhr öffneten die Imbissstände zum 24. Bürgerfest auf dem Rathausplatz in Röthenbach ihre Pforten und die aufgestellten Biertischgarnituren füllten sich schnell mit Besuchern. Helmut Keller vom Jugendzentrum Röthenbach als maßgeblichem Organisator war es auch in diesem Jahr gelungen, ein kunterbuntes Fest auf die Beine zu stellen. Das kurzweilige Programm wurde von der Steady Rolling Boys Band eröffnet, die mit Rock und Bluesklängen das Publikum auf den Nachmittag einstimmte. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten die an den Imbissständen präsentierten Leckerbissen. Viele Röthenbacher Vereine und Organisationen boten ausgesuchte Schmankerln an und trugen zu einem rundum gelungenen Fest bei. Für Weinliebhaber schenkte das Deutsch-Französische Partnerschaftskomitee Rotwein aus und bot verschiedene Arten von Crèpes an. Am Stand des „Gwerchhansel e. V.“ wurden Kaffee und Kuchen serviert, während die Wasserwacht Röthenbach gemeinsam mit Kollegen des Roten Kreuzes mit Bier und fränkischen Spezialitäten warb. Auch der Fruchtpunsch und die frisch gepressten Obstsäfte, die die Evangelische Jugend Röthenbach ausschenkte, fanden großen Anklang. Am Stand des Mehrgenerationenhaus Nürnberger Land und des Jugendzentrums der Stadt Röthenbach kamen die Kinder auf ihre Kosten. Sie konnten sich schminken lassen (links) oder auf der Rollenbahn in bunten Plastikkisten die Rampe hinunterdüsen. Nachdem die Folkloretanzgruppe des Türkisch-Islamischen Vereins Röthenbach nicht angetreten war, überbrückte die Steady Rolling Boys Band die Zeit bis zur Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Günther Steinbauer. Beim nächsten Programmpunkt zeigten Kinder und Jugendliche aus dem Jaguarclub Röthenbach (Teakwondo) mit eindrucksvollen Übungen ihr Können. Anschließend warben die Sänger der Geschwister-Scholl-Mittelschule mit Kostproben aus ihrem neuen Musical „Rückkehr ins Wunderland“. Die Premiere findet am 19. Oktober in der Karl-Diehl-Halle statt. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der Sängerin Janet M. Christel mit ihrer Schottish-Folk-Formation. Das Repertoire der Künstlerin traf dabei genau den Geschmack des Publikums. Fotos: Brinek

N-Land Hans Brinek
Hans Brinek