Wehrhafter Altdorfer

Räuber mit Rollator in die Flucht geschlagen

Symbolfoto2019/11/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

ALTDORF — Zwei junge Männer haben am frühen Sonntagabend in Altdorf einen gehbehinderten 60-Jährigen überfallen. Nach Polizeiangaben versuchten sie, die Jacke des Mannes zu rauben und packten ihn deshalb unter anderem am Kragen. Doch dem 60-Jährigen gelang es, das Duo mit seinem Rollator in die Flucht zu schlagen. 

Der Mann sei bei der Aktion unverletzt geblieben, so das Nürnberger Polizeipräsidium, das nun nach Zeugen sucht. Ereignet hat sich der versuchte Raub gegen 17.30 Uhr auf einem Fußweg an der Altdorfer Straße, entlang der Bahnlinie. Beschrieben werden die Täter so: etwa 22 bis 25 Jahre alt, nach hinten gekämmte Haare und dunkle Lederjacken. Beide Männer sollen Deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Zeugen gesucht

Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel