Ortsschild gestohlen

Poppenhof ist weg

Vom Ortschild Poppenhof ist nur noch der leere Rahmen übrig. | Foto: Schuster2019/04/ortsschild-poppenhof.jpg

Poppenhof. Gar nicht witzig finden die Einwohner des kleinen Ortes Poppenhof zwischen Hedersdorf und Osternohe einen möglicherweise verspäteten Aprilscherz. Unbekannte klauten schon vor Ostern das Ortsschild des Weilers.

Am Karfreitagabend ist es Anwohnern zum ersten Mal aufgefallen, dass dieses grüne Schild mit der Ortsbezeichnung fehlt. Die Ortstafel war gut lesbar neben dem Bushäuschen angebracht.

„Wenn man von Poppenhof in die Straße von Hedersdorf nach Osternohe einbiegt, ist der Blick auf den Straßenverkehr gerichtet“, erklärt ein Bewohner des 29 Einwohner kleinen Dorfes, dass der Diebstahl bestimmt nicht sofort aufgefallen sei. Somit kann vermutlich der genaue Zeitpunkt des Verlustes nicht weiter eingegrenzt werden.

Ob nun das Schild in einem Partykeller seinen Platz gefunden hat oder ob der Täter die Tafel wieder weggeworfen hat, weil er ein schlechtes Gewissen bekam oder es ob des sehr prominenten Objektes mit der Angst zu tun bekam, wird sich vielleicht im Laufe der Ermittlungen der Polizei herausstellen.

N-Land Udo Schuster
Udo Schuster