300 Euro Erlös

Ottensooser Mädchen bastelten für die Ukraine

Jonna und Kathi (auf dem Foto) und ihre Freundin Mara haben fleißig gebastelt und verkauft. | Foto: Fischer2022/04/a458272331i0003_max1024x.jpeg

OTTENSOOS – Die Not der Menschen in der Ukraine und ukrainischer Flüchtlinge hat die neunjährigen Ottensooser Mädchen Jonna und Kathi sowie ihre Freundin Mara so sehr berührt, dass sie in den Ferien eine private Hilfsaktion starteten.

Sie bastelten tagelang Ostergeschenke (am Ende halfen noch die Geschwister mit) und backten mit Hilfe der Mamas Hasenplätzchen. Am Weiher in der Ortsmitte bauten sie dann einen kleinen Stand auf und versuchten, die Kleinigkeiten an den Mann und die Frau zu bringen: Mit Erfolg, wie man schon kurz nach dem Beginn der Aktion erleben konnte.

Ob Radler, die auf dem Fünf-Flüsse-Radweg durch den Ort kamen, oder Ottensooser Passanten – viele hielten an oder blieben stehen und kauften für ein zwei Euro etwas zugunsten der Ukraine ein. Am Ende kam ein Erlös von 300 Euro zusammen, auf den die Mädchen natürlich sehr stolz sind. Das Geld geht an die Charkiv-Hilfe der Arbeiterwohlfahrt Schwaig/Behringersdorf.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren