Zwei Bildkalender

So schön ist die Natur im Nürnberger Land

In „Wunderwelt Wiese“ zeigt Horst Lößl die Pracht der Wiesenvielfalt. | Foto: Horst Lößl2021/11/Wiese.jpg

HERSBRUCKER SCHWEIZ – Ein Prinzip, zwei Themen: Der Engelthaler Naturfotograf Horst Lößl hat zwei Kalender für das Jahr 2022 mit zig Motiven von Flora und Fauna der Heimat herausgebracht.

Sein Fokus bleibt auf die kleinen, großen Wunder gerichtet, die sich oft unbemerkt vollziehen in den Wiesen und Wäldern – und die letztlich die Basis allen Lebens sind, wie er selbst erklärt. Daher hat er sich diese beiden Bereiche als Titel für seine beiden neuen Bildkalender gesetzt. Jeweils ein großformatiges Foto steht im Vordergrund, zwei kleine folgen darunter. Nicht fehlen dürfen kurze, aber prägnante Beschreibungen.

Im Kalender „Altehrwürdige Bäume“ hat Lößl Baumveteranen der wilden Anger abgelichtet, die die Geburtsstätte sind für Käfer und Wirtshaus für Kleiber und Specht. In „Wunderwelt Wiese“ zeigt er die Pracht der Wiesenvielfalt mit ihren Knospen, Blüten, Bienen und Faltern. Doch dieses Projekt hat er nicht alleine gestemmt: Einen Teil der Fotografien hat Thomas Geiger beigesteuert. Denn Herausgeber des Kalenders ist das Naturschutzzentrum Wengleinpark.

Bestellungen nimmt Lößl bis 20. November unter [email protected] an. Ein Kalender im bewährten Format 500 x 350 mm kostet 19,80 Euro. Lößl bietet einen Versand an oder die Abholung am 11. Dezember zwischen 10.30 und 16 Uhr sowie nach telefonischer Absprache.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren