Auszeichnung für Speikern?

Abstimmen für Jugendwehr

Die Speikerner Jugendfeuerwehr beim Videodreh. | Foto: Feuerwehr2019/03/Videodreh-Jugendfeuerwehr-Speikern.jpeg

SPEIKERN/BREMEN — Die Speikerner Jugendfeuerwehr bewirbt sich mit einem Werbevideo um den „Goldenen Florian“. Die Auszeichnung wird vom Feuerwehr-Magazin aus Bremen verliehen. Online kann man ab sofort bis Donnerstag kommender Woche abstimmen.

Eine Fachjury hat entschieden, dass der Filmclip der Speikerner zu den zehn Finalisten in der Kategorie „Kinder- und Jugendfeuerwehr“ gehört. Die Speikerner haben sich damit gegen viele weitere Teilnehmer aus ganz Deutschland durchgesetzt. Nun hoffen sie, auch das Finale gewinnen zu können. Die Abstimmung läuft seit gestern und geht noch bis Donnerstag, 4. April.

Den Imagefilm kann man bereits seit Mitte 2018 auf der Webseite der Feuerwehr Speikern unter ff-speikern.de oder auf der Internetplattform YouTube ansehen. Der knapp dreiminütige Film läuft unter dem Namen „Hier fehlt doch was!“ und zeigt die Jugendlichen bei einem Löscheinsatz.
„Das ist ein wirklich tolles Ergebnis für unsere Jugend. Jetzt heißt es die Werbetrommel rühren und fleißig für unseren Film abstimmen“, sagt Jugendwart Björn Teuschel. Der Sieger wird am Ende mit dem Award „Goldener Florian“ ausgezeichnet. Ein mögliches Preisgeld will die Feuerwehr in die Jugend- und Ausbildungsarbeit investieren.

Seine Stimme kann man unter https://bit.ly/2HLpdg6 auf der Homepage des Feuerwehr-Magazins abgeben.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung