Geschenke für Wurzhof-Bewohner

Liebevolle Weihnachtspäckchen aus Burgthann

Über die Geschenke haben sich die Wurzhof-Bewohner riesig gefreut. | Foto: Privat2021/12/Weihnachtspaeckchen.jpeg

BURGTHANN – Die Hilfsorganisation Burgthann hilft hatte im REWE-Markt in Burgthann einen Wunschbaum für Bedürftige aufgestellt. Dabei sind ganz viele Päckchen und Geschenke zusammengekommen, die die Organisation nun übergeben hat.

Menschen, die anderen eine Freude bereiten wollten, haben sich die Wünsche von Baum gepflückt und passend zu den Wünschen liebevolle Geschenke gepackt. „Burgthann hilft“ hat die Überraschungen nun an die Bewohner des Wurzhofs verteilt, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Rummelsberger Diakonie.

Gudrun Hartmann, Vorstand des Vereins, übergab die Geschenke an die Wurzhof-Bewohner, die mit Einrichtungsleiter Stefan Schurkus nach Mimberg gekommen waren. „Es ist toll, dass auch dieses Jahr wieder so vielen Bewohnerinnen und Bewohnern am Wurzhof eine Freude bereitet wird“, bedankte sich Stefan Schurkus.

Warten bis Weihnachten

Die Freude über die vielen bunt verpackten Geschenke war groß. Ausgepackt werden sie allerdings erst an Weihnachten. Und auch die Kinder vom Walburgisheim in Feucht bekamen große, leuchtende Augen, als das Auto von Gudrun Hartmann vollgepackt mit Geschenken anrollte. Frau Ahlemeier empfing sie, und es wurde mit den Kindern zusammen das Auto mit den kleinen und großen Wünschen ausgeladen.

Ein paar Tage müssen sich die Kinder noch gedulden, dann darf endlich alles ausgepackt werden. Wer den Verein unterstützen möchte, findet nähere Informationen auf der Homepage www.burgthann-hilft.de oder bei Gudrun Hartmann, Telefon 09183/3719.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren