Legendärer Zug

Über die Fahrt berichtete auch der BR. | Foto: Tim Hartmann / TH Fotomedia2019/09/TEE-Rheingold-Sonderzug-3421.jpg

LAUF/GÖPPINGEN – 260 Gäste waren an Bord eines ausverkauften Zugs, der von Lauf links der Pegnitz zur Tagesfahrt nach Göppingen startete.

Der legendäre TEE Rheingold mit den Schnellzuglokomotiven BR 103 und E 03 und dem für Helmut Schmidt gebauten „Kanzlerwagen“ brachte die Teilnehmer dieser Reise zu den Internationalen Modellbahntagen und zum Modellbahnhersteller Märklin.

Reiseleiter und Schirmherr war Benedikt Bisping, der Laufer Bürgermeister. Eingeladen zu dem Bahnerlebnis hatten die Volkshochschule Unteres Pegnitztal, das DB Museum sowie Märklin.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung