VW Crafter in Rückersdorf aufgebrochen

Werkzeugdiebstahl in Serie

Symbolfoto2017/02/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-Motorhaube-ci.jpg

RÜCKERSDORF — Viel spricht für eine Serie: Nachdem – wie berichtet – bereits in der Nacht auf Mittwoch aus zwei Kleintransportern in Lauf teures Markenwerkzeug gestohlen worden war, schlugen die Täter jetzt in Rückersdorf zu.

In der Nacht auf Donnerstag hebelten die Unbekannten in der Entenseestraße einen Transporter der Marke VW Crafter auf. Sie nahmen mehrere hochwertige Werkzeuge mit, deren Gesamtwert die Polizei auf 2000 Euro schätzt.

Die Fälle in Rückersdorf und Lauf – dort liegt der Schaden nach Angaben der betroffenen Firma bei stolzen 16  000 Euro – sind nicht die einzigen. Bereits in der Nacht auf Dienstag verschwanden aus einem Sprinter im Simmelsdorfer Ortsteil unter anderem Bohrer und Winkelschleifer. Wert: rund 4000 Euro.

Die Beamten der Laufer Inspektion hoffen auf Hinweise von Zeugen. Diese können sich telefonisch unter 09123/94070 melden.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel