,Original Regionales‘ Bier

NEUNHOF (jz) – Als erstes Unternehmen in Lauf hat die Neunhofer Brauerei Wiethaler das Siegel «Original Regional» der Regionalkampagne der Metropolregion Nürnberg für ihr Festbier «Wiethaler Goldstoff Hell» erhalten. Überreicht hat es der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly, der im Rahmen der Vorstandssitzung des Bayerischen Städtetages im Ort weilte.

Darauf, dass ihre Rohstoffe aus der Region kommen, legt Braumeisterin Sabine Wiethaler-Dorn ganz besonderen Wert – nicht nur beim «Goldstoff Hell», der Anfang des Jahres zum 900-jährigen Jubiläum des Laufer Ortsteils Neunhof eingebraut worden war.

Insofern war die Brauerei geradezu prädestiniert für das Siegel «Original Regional». Auf die Idee, sich darum zu bewerben, hat aber der Laufer Bürgermeister Benedikt Bisping Sabine Wiethaler-Dorn gebracht. «Ich wäre darauf nie gekommen, mir wäre der Papierkram zu aufwändig gewesen, aber das ging ganz problemlos», freut sich die Brauereichefin.

Das Siegel «Original Regional» bestätigt nun auch nach außen hin, dass die Brauerei Wiethaler ihre Rohstoffe vorwiegend aus der Region bezieht und damit nicht nur hiesige Arbeitsplätze sichert, sondern auch öklogisch sinnvoll arbeitet: Man vermeidet so lange Transportwege. Der Bio-Hopfen, der im «Goldstoff Hell» verarbeitet ist, kommt beispielsweise aus dem benachbarten Herpersdorf, vom Biobauernhof der Familie Eckert.

Den Kontakt zwischen Brauerei und Marketingverein der Metropolregion, der das Siegel «Original Regional» verleiht, hat Elke Neidl hergestellt, die bei der Stadt Lauf für die Wirtschaftsförderung zuständig ist. «Ich war selbst erstaunt, dass das so schnell geklappt hat», sagt sie. Die erste E-Mail an den Marketingverein verschickte Neidl Ende März.

Diese Eile hatte vor allem ein Gutes für die Brauerei Wiethaler: Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly – der gleichzeitig als Ratspräsident der Europäischen Metropolregion Nürnberg vorsitzt – konnte das Siegel persönlich verleihen, weil er im Rahmen einer Vorstandssitzung des Bayerischen Städtetages im Welserschloss ohnehin in Neunhof war.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung