Wassertemperatur noch bei 20 Grad

Mit der Sonne kamen die ersten Besucher ins Laufer Freibad

Der erste Sprung ins noch 20 Grad kühle Nass in der neuen Freibadsaison in Lauf. | Foto: Fischer2016/05/freibad-lauf-sprung-ins-wasser.jpg

LAUF — Der Auftakt in die Freibadsaison 2016 in Lauf war zwar nicht perfekt und wird nicht mit neuen Besucherrekorden in die Geschichte eingehen, angesichts der Frostnächte in den letzen Tagen hätte es aber auch viel schlechter ausgehen können. Tatsächlich wurde es am Samstag fast 20 Grad warm und mit der strahlenden Sonne kamen auch die Besucher. Die Dauerschwimmer standen schon am Samstagmorgen um acht Uhr (da betrug die Außentemperatur gerademal acht Grad) an der Kasse der Einrichtung an der Schützenstraße und holten sich ihre Dauerkarten ab. Darunter beispielsweise auch Lisa Hörl von der Wasserwacht, sowie die Ironmänner Klaus Petschar und Michael Lorenz. Mittags kamen dann auch immer mehr Familien mit Kindern (wie auf dem Foto unten Frederike (5) und Carlotta (8) mit ihrem Papa) und wagten einen Sprung in das zu diesem Zeitpunkt noch 20 Grad kühle Nass. Wenn es nun in den nächsten Tagen und Nächten nicht mehr ganz so stark abkühlt, ist man bei Laufer Schwimmmeisterteam guten Mutes, dass die durchaus angenehme Zielwassertemperatur von 23 Grad schnell wieder erreicht wird.

freibad lauf frederike carlotta

2016/05/freibad-lauf-frederike-carlotta.jpg

N-Land Clemens Fischer
Clemens Fischer