87-Jähriger verursacht Unfall

Gas mit Bremse verwechselt

Symbolfoto | Foto: Archiv2019/11/freisteller-unfallbild-polizei-nland1.jpg

LAUF – Etwa 6000 Euro Schaden hat am Mittwoch gegen Mittag ein 87-jähriger Laufer auf dem Parkplatz des Supermarkts in der Nürnberger Straße in Lauf angerichtet.

Zuerst fuhr er laut Polizeiangaben beim Einparken mit seinem Auto gegen einen neben ihm stehenden Fiat und beschädigte diesen auf der gesamten Fahrzeuglänge. Darüber erschrak er so stark, dass er das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte.

Der VW des 87-Jährigen prallte gegen einen Mülleimer im Eingangsbereich des Supermarkts, riss diesen aus der Verankerung und schleuderte ihn gegen eine Glasscheibe.

Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand, es blieb beim Sachschaden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren