Plan für das Laufer Altstadtfest

Feiern bis Mitternacht

Bislang kann am Laufer Altstadtfest Freitag und Samstag bis 23.30 Uhr gefeiert werden. Nächstes Jahr geht die Party am Samstag vielleicht bis Mitternacht.2014/04/79733_altstadtfestzwinger1_New_1396884070.jpg

LAUF — Die Gäste des Laufer Alstadtfests können im nächsten Jahr (2015) am Samstag möglicherweise eine halbe Stunde länger als bisher, nämlich bis Mitternacht, feiern.

Zumindest die Mitglieder im Laufer Verwaltungsausschuss können sich diese Verlängerung vorstellen und auch Ordnungsamtsleiter Benjamin Wallner oder die Polizei könnten wohl damit leben. Beschlossen wurde die neue Regelung, die sowieso frühestens 2015 in Kraft treten würde, allerdings noch nicht.

Ihren Ausgang nahmen die Überlegunen einer Verlängerung der Musik- und Ausschankzeiten am und rund um den Marktplatz im Jugendrat. Dieser hatte den Antrag gestellt, dass das Altstadtfest doch am Freitag bis um ein Uhr verlängert werden sollte, weil bei den jungen Leuten, die oft nur für das Altstadtfest von weit her nach Lauf kommen, einfach der Bedarf dafür bestünde.

Von dieser sehr weit gehenden Regelung waren aber weder die Veranstalter, noch Polizei oder die Stadt selbst begeistert, wie Bürgermeister Bisping im Verwaltungsausschuss erläuterte. Nach mehreren Beratungen, auch wieder mit dem Jugendrat und anderen Behörden, einigte man sich auf das Ziel: 2015 Samstag bis Mitternacht. Betroffen davon wären natürlich nicht die eigentlichen Jugendlichen, sondern junge Erwachsene. Alle Besucher unter 18 Jahre ohne Begleitung müssen das Altstadtfest sowieso um 22 Uhr verlassen.

Segelflieger springen ein

Ausrichter des Altstadtfests im nächsten Jahr sollten ursprünglich die Neunhofer Vereine sein. Weil diese die Organisation aber nicht stemmen können, wie sie der Stadt mitteilten, springen jetzt für 2015 vermutlich die Segelflieger ein. Entschieden werden soll es diesen Donnerstag in der Sitzung des Kulturausschusses.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren