Barockfeuerwerk am Weihnachtsmarkt

Buntes Lichtspektakel in Lauf

2013/12/barockfeuerwehr_weihnacht_lauf_tic4.jpg

LAUF — Hunderte Menschen waren am Sonntagabend auf den Laufer Marktplatz geströmt, um das Barockfeuerwerk zu bewundern, das auf dem Laufer Weihnachtsmarkt schon gute Tradition ist. Vor der historischen Kulisse des Marktplatzes mit seinen Fachwerkhäusern, dem Alten Rathaus und der Johanniskirche wurden wieder zahlreiche Raketen, glitzernde Kaskaden, Fontänen und ein funkelnder Stern gezündet. Dazu erklang stimmungsvolle weihnachtliche Musik und der fast volle Mond strahlte vom dunklen Abendhimmel. Glück hatte vor allem, wer schon frühzeitig einen Platz ganz vorne am Absperrband hatte ergattern können oder das gut 20 Minuten lange Spektakel von den Schultern der Eltern aus beobachten konnte. Die Feuerwehren aus Lauf und Schönberg sorgten wieder für die Sicherheit der Besucher. Und so klang ein stimmungsvoller dritter Adventssonntag festlich aus. Fotos: Chemnitz

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren