Buslinien im Bereich Lauf und Altdorf

Ab Montag fahren die Schulbusse anders

Auf den Buslinien 333 (das Bild entstand in der Saarstraße in Lauf) und 331 ergeben sich ab Montag einige Änderungen. | Foto: Cichon2017/01/Bus-Meidenbauer-Linie-333-Lauf.jpg

LAUF/RÖTHENBACH/ALTDORF — Nach dem Fahrplanwechsel zum 11. Dezember, bei dem es bereits einige Änderungen auf den Buslinien 331, 332 und 333 zwischen Altdorf, Röthenbach und Lauf gegeben hatte, muss der VGN noch einmal kurzfristig nachjustieren. Die Änderungen, die vor allem die Schülerbeförderung betreffen, gelten bereits ab Montag, 9. Januar.

Bei der Buslinie 331 (Röthenbach – Leinburg – Altdorf) fährt der Bus in Röthenbach statt um 6.35 Uhr ab Montag zwei Minuten früher, also schon um 6.33 Uhr ab. Entsprechend werden auch alle weiteren Haltestellen danach zwei Minuten früher erreicht. Bei der Fahrt um 13.04 Uhr ab der Stadthalle Röthenbach entfallen die nächsten Haltestellen. Der Bus stoppt erst wieder an der Bergstraße in Diepersdorf.

Dafür kommt auf der Fahrt um 16.16 Uhr ab Röthenbach die Haltestelle Altdorf-Türkeistraße hinzu, die um 16.53 Uhr angefahren wird. Der Bus, der um 15.36 Uhr von Altdorf aus in Richtung Röthenbach startet, fährt zusätzlich die Haltestellen Ernhofen (15.45 Uhr) und Weißenbrunn (15.46 Uhr) an.

Auf der Buslinie 333 (Weißenbrunn – Schönberg – Lauf) gibt es einige Änderungen bei der Schülerbeförderung aus Weigenhofen und Schönberg. So hält der Bus, der um 7.09 in Weißenbrunn startet, in Weigenhofen um 7.24 Uhr, bindet dann aber ohne Halt in Schönberg das Landrats­amt in Lauf (7.31 Uhr), den Bahnhof Lauf West (7.33 Uhr) und die Bertleinschule (7.35 Uhr) an. Er hält dann wie bisher an der Luitpoldstraße bis zur Bitterbachhalle, aber nicht mehr am Bahnhof Lauf links.

Der Bus, der bisher um 7.23 Uhr in Weigenhofen an der Schulbushaltestelle startete, fährt nun erst ab Schönberg und zwar um 7.25 Uhr. Da die Haltestelle in Weigenhofen ersatzlos wegfällt, müssen alle Fahrgäste den oben genannten Bus um 7.24 Uhr nutzen. Auch die Haltestelle im Laufer Industriegebiet wird ersatzlos gestrichen. Im weiteren Verlauf bindet der Bus das Landratsamt (7.29 Uhr), den Bahnhof Lauf West (7.31 Uhr) und die Bertleinschule (7.33 Uhr) an und hält dann wie bisher an der Luitpoldstraße bis zur Bitterbachhalle, aber auch nicht mehr am Bahnhof Lauf links.

Für den Schülerverkehr vom Bahnhof Lauf links zur Bitterbachhalle stehen weiterhin drei Busse anderer Linien zur Verfügung.
Durch die neue Streckenführung sollen die Buskapazitäten besser genutzt und der Weg verkürzt werden, sodass der Fahrplan besser eingehalten werden kann.

Die kompletten Fahrpläne gib es unter www.vgn.de oder auf der Homepage des Landratsamts www.nuernberger-land.de (Rubrik Aktuelles).

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung