Unterricht mal anders für die Kinder in Altensittenbach

Jäger und Falkner zu Gast in der Grundschule

Alexandra Hawelka und Gerald Möbius schauten mit ihren Tieren in der Grundschule Altensittenbach vorbei. | Foto: Privat2022/09/a489454344i0006_max1024x.jpeg

ALTENSITTENBACH – In der Grundschule Altensittenbach waren Falkner und Jäger zu Gast, um nachhaltigen Umgang mit Natur und Umwelt zu demonstrieren.

Die Fachleute haben den Kindern der zweiten und dritten Klasse live die Jagd mit Vogel und Hund im Team vorgestellt. Alexandra Hawelka und Gerald Möbius (Falkner aus Katzwang) haben das Versprechen der Schule gegenüber eingelöst, dass sie als aktive Jäger und Falkner in Kooperation mit dem Jagdschutz- und Jägerverein Hersbruck praktischen Unterricht in der Grundschule durchführen.

Mit Kleinem Münsterländer Rüden, zwei Harris Hawk (Wüstenbussarden) und einem jungen Wanderfalken haben die beiden den Schülern die Arbeit eines Falkners im Zusammenspiel mit einem ausgebildeten Jagdhund erklärt. Dabei mussten sie den Jungs und Mädchen noch viele Fragen beantworten. Eine tolle Sache, um die vielfältigen Aktivitäten der heimischen Jagd in neuen Facetten darzustellen. 

Text: Margit Schlenk

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren