Neues Programm

VHS startet in die Herbstsaison

Na, wer kommt auf des Rätsels Lösung? Wer die Buchstaben austauscht, erhält die Lösung. | Foto: VHS2021/08/redwebBild-f-r-die-Zeitung-Herbstsemeste.jpg

HERSBRUCKER SCHWEIZ (vhs) – Das neue Herbstprogramm der VHS Hersbrucker Schweiz ist erschienen und liegt in den Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, den Sparkassen und Raiffeisenbanken sowie verschiedenen Einzelhandelsgeschäften aus. In Hersbruck ist es zusätzlich im Bürgerbüro, in der Stadtbücherei und im Emil-Held-Haus erhältlich.

Parallel mit dem Erscheinen des Programmheftes kann das aktuelle Kursangebot ab dem 28. August auch wieder online unter www.vhs-hersbrucker-schweiz.de abgerufen werden. Ab dem 30. August ist die persönliche Anmeldung oder Beratung zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle – Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.30 Uhr und Donnerstag nachmittags von 14 bis 17.30 Uhr möglich.

Auch dieses Herbstsemester ist von Corona bestimmt: Aktuell ist die Information, dass ab einer Inzidenz über 35 eine „Testnachweiserfordernis“ für Teilnehmende an Kursen der Gesundheitsbildung und Bewegungskursen anderer Fachbereiche erforderlich ist. Das bedeutet, dass nur Geimpfte, Genesene und Getestete an Bewegungskursen in geschlossenen Räumen teilnehmen dürfen. Anerkannt werden auch Selbsttests, die unter Aufsicht durchgeführt werden. Ausgenommen von der 3G-Regelung sind nur die Rehabilitationssportgruppen.

Weiter mit Maske und Abstand

Nach wie vor gelten für alle Präsenzkurse die getroffenen Hygieneregeln mit Mindestabständen und Maskenpflicht auf den Gängen der genutzten Gebäude bis zum Sitzplatz im Kurs. Da sich die Vorgaben kurzfristig ändern können, erhalten Interessierte gern bei der Volkshochschule tagesaktuell nähere Informationen.

Doch es gibt auch noch andere, wichtige und interessante Themen, so zum Beispiel „Zero-Waste“ für ein Leben mit weniger Verpackungsmüll. Eine dreiteilige Veranstaltungsreihe informiert darüber, wie die Umwelt geschont werden kann durch unverpackte, selbst hergestellte Allzweckreiniger, Waschmittel, Körperpflegeprodukte und vieles mehr. Interessant sind diese Veranstaltungen auch für Allergiker und Hochsensible, da genau bekannt ist, welche Inhaltsstoffe in den Rezepturen verwendet werden.

Selbst gebauter Minicamper

Viele Menschen träumen in diesen Zeiten der Einschränkung davon, ohne großen Aufwand oder teure Anschaffungskosten individuell mit einem „Minicamper“ unterwegs zu sein. Der Kurs „Große Freiheit für wenig Geld“ am 12. September liefert viele wichtige Hinweise für den kostengünstigen Ausbau eines „normalen“ Fahrzeugs zum Minicamper. Dabei geht es in einem Theorieteil um Vor- und Nachteile eines Minicampers, sicherheitsrelevante Aspekte, Kostenkalkulation, Etikette am Stellplatz und welche Autos geeignet sind. Am Nachmittag wird im praktischen Teil dann über die Details der Umsetzung gesprochen.

Ab Herbst bietet die VHS einige Kurse auch im Online-Format oder als Hybrid-Kurse an. Letztere können entweder Online oder in Präsenz besucht werden. Diese Kurse sind durch ein X oder H hinter der Kursnummer gekennzeichnet und erfordern einen schnellen Internetzugang und ein eigenes Laptop oder PC, damit die entsprechende Qualität gewährleistet ist.

Nähere Informationen zu den Kursen und Teilnahmevoraussetzungen erhalten Interessierte unter 09151/6096904 und 05 oder über die Internetseite der VHS Hersbrucker Schweiz.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren