Reise in den Süden

Störche machen Rast in Hersbruck

Störche auf den Dächern Hersbrucks. | Foto: T. Klausen2021/09/redwebDSCN1555.jpg

HERSBRUCK – Gleich 16 Störche hatten dieser Tage auf den Pegnitzwiesen in Hersbruck eine Rast eingelegt, um sich für die Weiterreise in den Süden mit Nahrung zu stärken.

Diesen eher ungewöhnlichen Anblick wollte Storchenliebhaberin Tina Klausen, die die Besuche von „ Meister Adebar“ in der Cittaslow (wie auch in Ottensoos und Lauf) schon seit vielen Jahren mit Freude beobachtet, den Lesern der HZ natürlich nicht vorenthalten und mailte uns diese seltenen Bilder. In der Dämmerung fanden die Vögel Schutz zur Übernachtung in der Hersbrucker Altstadt auf hohen Dächern und auch auf dem Hersbrucker Wassertor.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren