33-Jähriger holte sich Handys aus Schaufenster

Einbruchserie ist geklärt

2015/12/POLIZEI.jpg

HERSBRUCK – Die Kripo hat die Einbruchserie beim Elektrofachgeschäft „ComTec Loos“ am Oberen Markt in Hersbruck aufgeklärt. Ein 33-Jähriger aus einer Nachbargemeinde hat die drei Taten zwischen Dezember und Januar gestanden.
Innerhalb von sechs Wochen hatte der Mann drei Mal die Schaufensterscheibe eingeschlagen und Mobiltelefone aus der Auslage mitgenommen. Sie hatten einen Gesamtwert von 2000 Euro. Der Sachschaden lag bei insgesamt 6000 Euro.
Laut Polizei-Pressestelle haben „Spuren und die Überwachung von Verdächtigen“ auf die Spur des 33-Jährigen geführt. Der „überführte Täter“ habe die Einbrüche bereits zugegeben. Er muss sich nun wegen besonders schweren Diebstahls in drei Fällen strafrechtlich verantworten.

N-Land Michael Scholz
Michael Scholz