Zirkusluft für Schulkinder

Der Zirkus kommt

2014/06/5_2_1_2_20140601_ZIRKUS.jpg

HERSBRUCK — Bald ist es so weit: Der 1. Ostdeutsche Projektcircus kommt nach Hersbruck. Vom 22. bis 28. Juni macht er Station auf dem Jedermannsportplatz. Alle Hersbrucker Grundschulkinder von der ersten bis zur vierten Klasse dürfen dann eine Woche lang völlig kostenlos Zirkusluft schnuppern und mit zehn Artisten ein buntes Programm einstudieren. Auch die Kinder des Förderzentrums sind mit dabei.

Die Vorfreude bei den Schülern und auch bei den Organisatoren vom Förderverein der Grundschule Hersbruck ist groß. Am Sonntag rollt der Zirkus nun an und baut sein Zelt am Jedermannsportplatz auf. Am Schluss der Projektwoche sind dann insgesamt vier Vorstellungen geplant: am Donnerstag und Freitag (26. und 27. Juni) jeweils um 17 Uhr, sowie am Samstag (28. Juni) um 10 und 14 Uhr. Kosten: Erwachsene fünf, Kinder drei Euro. Karten gibt es ab sofort bei Irmgard Raum vom Förderverein der Grundschule Hersbruck (Tel. 09151/3432, E-Mail: [email protected]) oder über das eigene Grundschulkind.

Unser Bild zeigt ein Gemälde, das die Klasse 4a angefertigt hat. Alle Schüler hatten bunte Plakate als Ankündigung für das Zirkusprojekt gemalt, aus denen eine Jury dann die besten Entwürfe auswählte (wir berichteten). Auch die diesjährige Weihnachtstasse soll eines der Kinderbilder zieren.

Wer das Zirkusprojekt noch mit einer Spende unterstützen möchte, kann auf folgende Konten spenden: IBAN DE91 760 501 010 005 347 364 bei der Sparkasse Nürnberg oder IBAN DE79 760 614 820 005 025 524 bei der Raiffeisenbank Hersbruck.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren