Bewohnerin überraschte Täter

Einbrecher in die Flucht geschlagen

Symbolfoto2018/12/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

FEUCHT – Am Mittwochabend brach ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Alten Siedlung in Feucht ein.

Der Unbekannte drang vermutlich zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr über die Haustür in das Anwesen ein. Als er im Gebäude auf eine Bewohnerin traf, ergriff er ohne Beute die Flucht und konnte unerkannt entkommen.

Die Höhe des Sachschadens an der Haustür wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kriminalpolizei Schwabach. Die Kripo bittet unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 um Hinweise.

N-Land Der Bote
Der Bote