Motorradunfall in Feucht

17-jähriger Biker verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Ford hat sich ein 17-jähriger Burgthanner verletzt. | Foto: Feuerwehr Feucht2019/04/Feucht-Motorradunfall.jpg

FEUCHT. Am Montagabend wollte ein 28-jähriger Fordfahrer von der Buchenstraße geradeaus in die Bogenstraße fahren. Dabei übersah er einen 17-jährigen Burgthanner, der mit seinem Leichtkraftrad auf der Regensburger Straße ortseinwärts fuhr. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige und wurde mittelschwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Auto-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

N-Land Der Bote
Der Bote