Unfall auf der A6

Ferrari geschrottet

Am Wagen entstand ein Schaden von zirka 80000 Euro. | Foto: Michael Eckersberg Feuerwehr Altdorf2019/10/Altdrof-Unfall-Ferrari.jpeg

ALTDORF. Am Samstagnachmittag hat ein Mann mittleren Alters beim Überholen die Kontrolle über seinen Ferrari verloren. Er war auf der A6 Richtung Heilbronn unterwegs und beschleunigte, als ihm das Heck seines Wagens ausbrach.

Der Ferrari prallte daraufhin auf der rechten Spur mit einem Mercedes zusammen und anschließend gegen die Schutzplanke. Bei dem Unfall wurde keiner der beiden Fahrer verletzt.


 

Die Freiwillige Feuerwehr Altdorf sicherte die Unfallstelle. Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Gesamtschaden von gut 87000 Euro.

N-Land Magdalena Gray
Magdalena Gray