Bei Freiröttenbach

Felsbrocken blockiert Wanderweg

Dieser riesige Felsklotz blockiert aktuell einen Wanderweg. | Foto: Schuster2021/07/felssturz-lillinghof-freirottenb.jpg

Schnaittach. Ein Felsblock blockiert derzeit zwischen Freiröttenbach und Lillinghof einen forstwirtschaftlichen Weg, der auch als Wanderweg gekennzeichnet ist.

Bereits Ende Juni war einer Mountainbikerin der Sandsteinblock in diesem Hohlweg aufgefallen. Sie informierte gleich die Grundstücksbesitzerin. Als Sofortmaßnahme sicherte der gemeindliche Bauhof das Teilstück im sogenannten „Frankental“ zunächst provisorisch mit Flatterbändern und einen Tag später mit massiven Baustellenabsperrschranken ab.

Da weitere Abbrüche der Sandsteinfelsen nicht ausgeschlossen werden können, wurde ein Gutachter damit beauftragt, fachmännisch zu beurteilen, ob an der Stelle eine weitere Gefahrenquelle vorhanden ist. Die Sperrung wird bis auf Weiteres aufrechterhalten. Der Wanderweg kann jedoch problemlos auf einen Pfad auf der gegenüberliegenden Seite der Hangkante verlegt werden. Hierzu ist der Fränkische Albverein informiert worden.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren