Polizei sucht Zeugen

Einbrüche in Laufer Metzgereien

Besonders beliebt bei Einbrechern: Türen an der Rückfront von Gebäuden, die oft aus der Nachbarschaft nicht eingesehen werden können. | Foto: Fotolia2014/07/einbruch.jpg

LAUF – Die Polizei fahndet derzeit nach Unbekannten, die Montagabend in zwei Metzgereien in Lauf eingebrochen sind. Zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr verschafften sich die Einbrecher Zugang zur Metzgerei Pristownik am Laufer Marktplatz und zur Metzgerei Weber in der Johannisstraße.

Wie die Polizei meldet, durchwühlten die Täter in der Metzgerei Pristownik zunächst sämtliche Räume. Dabei fanden sie Bargeld in verschiedenen Geldkassetten und Kassen in Höhe von rund 700 Euro. Wie die Einbrecher in das Gebäude kamen, ermittelt derzeit die Polizei.

Weiterer Einbruch

Etwa im selben Tatzeitraum kam es außerdem zu einem Einbruch in die Metzgerei Weber in der Johannisstraße. Dort stiegen die Täter vermutlich durch ein geöffnetes Fenster im ersten Obergesschoss und kamen so ins Gebäude. Wie sie dort hochkamen, ist derzeit unbekannt.

Auch dort durchwühlten die Täter alle Schränke im Büro. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei entwendeten sie kein Bargeld. Lediglich eine Süßigkeitenschale von geringem Wert nahmen sie mit.

Die Laufer Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 09123/94070.


Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren