Wildunfall bei Burgthann

Wagen überschlägt sich

Ein 22-Jähriger wich einem Wildtier aus und überschlug sich mit seinem Wagen. | Foto: Andreas Eberlein2019/12/Burgthann-Wildunfall-Dez-2019-scaled.jpg

BURGTHANN – Am Samstagabend ist ein 22-Jähriger mit seinem BMW von Burgthann in Richtung Bachmühle unterwegs gewesen. Auf Höhe der Abzweigung nach Rübleinshof musste er einem Wildtier ausweichen, das plötzlich die Kreisstraße querte.

Bei dem Manöver kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde von Rettungskräften leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf etwa 5000 Euro. Die Kreisstraße LAU22 blieb für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

N-Land Der Bote
Der Bote