24 Stunden ab Donnerstag

Blitzmarathon 2022: Hier wird im Landkreis die Geschwindigkeit gemessen

Symbolbild | Foto: Alex T./stock.adobe.com2022/03/AdobeStock_163013716-scaled.jpeg

NÜRNBERGER LAND – Am Donnerstag, 24. März, startet wieder ein 24-Stunden-Blitzmarathon. Auch im Nürnberger Land wird dann von Donnnerstag, 6 Uhr, bis Freitagmorgen an vielen Stellen die Geschwindigkeit gemessen. Wir sagen, wo.

„Zu schnelles Fahren ist die Hauptursache für schwere Verkehrsunfälle“, erklärte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Vorfeld des neunten Bayerischen Blitzmarathons. Rund ein Viertel der Verkehrstoten auf Bayerns Straßen gehe darauf zurück. 2021 wurden in Bayern insgesamt 109 Personen durch Geschwindigkeitsunfälle getötet (2021 insgesamt 443 Verkehrstote).

Der europaweite ‚Speedmarathon‘ wird vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerk ‚ROADPOL‘ koordiniert. Bayern beteiligt sich im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms am 24Stunden-Blitzmarathon.

„Unser Blitzmarathon soll alle Verkehrsteilnehmer wachrütteln, sich unbedingt an die Tempolimits zu halten. Es geht nicht darum, möglichst viele Verwarnungen auszusprechen oder Bußgeldbescheide zu verschicken“, so Herrmann weiter.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Übersicht für den Landkreis

Alle Messstellen sind ab sofort unter www.innenministerium.bayern.de abrufbar. Laut der Messtabelle wird im Landkreis an folgenden Stellen die Geschwindigkeit gemessen:

  • Altdorf: Pfaffentalstraße, Schulstraße, Ortsteil Ziegelhütte auf der Staatsstraße 2240 Höhe Zu den Ziegelwiesen 1
  • Burgthann: Bundesstraße 8, Abschnitt 2200, Station 2,5M Ochenbrucker Straße
  • Eckental: B2 an der Landkreisgrenze
  • Feucht: Kreisstraße LAU 13, Abschnitt 100, km 1,7 in Fahrtrichtung Nürnberg; Staatsstraße 2401, Abschnitt 80, km 8,4 – 8,5
  • Happurg: Ortsteil Förrenbach, Thalheimer Str, Fußgängerampel/Bushaltestelle, St 2236; Ortsteil Kainsbach, Schupfer Straße, LAU 25; St 2236, Abschnitt 500, Km 0,6
  • Hartenstein: Ortsteil Enzendorf, St 2162, Abschnitt 140, km 10,0
  • Henfenfeld: Bundesstraße 14, Abschnitt 840, km 0,8, beide Fahrtrichtungen
  • Hersbruck: Bauerngasse, Zone 30; Bundesstraße 14, Abschnitt 820, km 0,6, beide Fahrtrichtungen
  • Altdorf: Pfaffentalstraße, Schulstraße, Ortsteil Ziegelhütte auf der Staatsstraße 2240 Höhe Zu den Ziegelwiesen 1
  • Burgthann: Bundesstraße 8, Abschnitt 2200, Station 2,5M Ochenbrucker Straße
  • Eckental: B2 an der Landkreisgrenze
  • Feucht: Kreisstraße LAU 13, Abschnitt 100, km 1,7 in Fahrtrichtung Nürnberg; Staatsstraße 2401, Abschnitt 80, km 8,4 – 8,5
  • Happurg: Ortsteil Förrenbach, Thalheimer Str, Fußgängerampel/Bushaltestelle, St 2236; Ortsteil Kainsbach, Schupfer Straße, LAU 25; St 2236, Abschnitt 500, Km 0,6
  • Hartenstein: Ortsteil Enzendorf, St 2162, Abschnitt 140, km 10,0
  • Henfenfeld: Bundesstraße 14, Abschnitt 840, km 0,8, beide Fahrtrichtungen
  • Hersbruck: Bauerngasse, Zone 30; Bundesstraße 14, Abschnitt 820, km 0,6, beide Fahrtrichtungen
  • Lauf: Daschstraße, Höhe Förderzentrum; Neunkirchener Straße, Höhe Kindergarten; Staatsstraße 2240 zwischen Lauf und Neunhof, Höhe Seiboldshof Staatsstraße; Kunigundenstraße; Neunkirchner Straße; Staatsstraße 2240, Abschnitt 660, Höhe Seiboldshof
  • Leinburg: Laufer Straße
  • Neuhaus: Königsteiner Str. 22, Grundschule, LAU 17 Kreisstraße;Ortsteil Rothenbruck, St 2162, Abschnitt 180, bei km 2,8; Staatsstraße 2163, Ortsteil Höfen, beide Fahrtrichtungen
  • Pommelsbrunn: Ortsteil Hohenstadt, Pegnitztalstraße, Nähe Fußgängerampel/Bushaltestelle, St 2162
  • Röthenbach: Bahnhofstraße 12; Kleingartenstraße; Kreisstraße 15, zwischen Diepersdorf und Schwaig, Höhe Birkensee; Werner-von-Siemens-Allee; Werner-von-Siemens-Allee, Höhe Realschule;
  • Rückersdorf: Bundesstraße 14, zwischen Rückersdorf und Behringersdorf, Höhe Parkplatz
  • Schnaittach: Staatsstraße 2236, Anschlussstelle Schnaittach bei Autohof; Staatsstraße 2241, Höhe Kampfersteg; Staatsstraße 2241, Ortsdurchfahrt, Höhe Festungstraße
  • Schwaig: Bundesstraße 14, Ortseinfahrt Behringersdorf; Bundesstraße 14, zwischen Anschlussstelle Behringersdorf und Ortsbeginn Behringersdorf
  • Schwarzenbruck: Bundesstraße 8, Abschnitt 2160, km 0,0 – km 2,5, beide Fahrtrichtungen; Neumarkter Straße; Regensburger Straße;
  • Simmelsdorf: Autobahn 9, Abschnitt 500, km 1,1, Richtung München; Haunachstraße, Höhe Kindergarten
  • Vorra: Ortsteil Artelshofen, St 2162, Abschnitt 140, km 8,0, Abzweigung Großmeinfeld
  • Winkelhaid: Kreisstraße 13, Abschnitt 120, km 3,0

Die gesamte Liste für Mittelfranken inklusive der jeweiligen Höchstgeschwindigkeit auf den Strecken findet man hier als PDF aus der Seite des Innenministeriums.

Ergebnisse Blitzmarathon 21

Beim achten Bayerischen 24-Stunden-Blitzmarathon vom 21. April auf 22. April 2021, hat die Bayerische Polizei 7.036 Geschwindigkeitssünder erwischt, trotz ebenfalls frühzeitig veröffentlichter Messstellen. Den traurigen Höchstwert erreichte ein Motorradfahrer, der auf der Staatsstraße 2020 bei Bubesheim mit 231 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 100 gemessen wurde.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren