Löschvorführung

Besucherrekord beim Schwaiger Floriansfest

Die Besucher durften auch die Rettungsspreizer und andere Geräte genau unter die Lupe nehmen. | Foto: Feuerwehr Schwaig2022/08/a478568460i0003_max1024x.jpeg

SCHWAIG – „Die beste Besucherzahl aller Zeiten“ hat die Schwaiger Feuerwehr beim diesjährigen Floriansfest registriert. 285 Kinder kamen auf dem Vorplatz der Feuerwache in der Bauhofstraße zusammen – Eltern, Freunde und Verwandte hinzugerechnet waren weit über 500 Gäste gekommen

Sie konnten Fahrzeuge und Geräte besichtigen oder sogar eine Rettungsschere oder einen -spreizer in Händen halten. Alle Kinder konnten an einer Rallye durch das Gerätehaus teilnehmen, bei der Fragen rund um die Wehr beantwortet werden mussten. Ein Highlight war die Demonstration eines Löscheinsatzes.

Löschen mit Stichflamme

Dazu wurde Speiseöl so stark erhitzt, dass es zu brennen begann, und zunächst einfach mit Auflegen des Topfdeckels gelöscht. Im Anschluss wurde simuliert, was beim Löschen mit Wasser passiert. Es kommt zu einer schlagartigen Verdampfung. Dabei werden aus einem Liter Wasser etwa 1700 Liter Wasserdampf, verbunden mit einer meterhohen Stichflamme. Krönender Abschluss war eine Einsatzübung der Jugend. Der Nachwuchs hatte eine Hütte nebst Mobiliar nachgebaut, die angezündet und nach der Anfahrt mit „Tatütata“ gelöscht wurde.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren