Laufer Bolzplätze wieder offen

Auf die Plätze, fertig, los!

Auch auf dem Bolzplatz am S-Bahn-Haltepunkt Lauf West wird schon fleißig gebolzt. | Foto: Haase2020/06/Fussballplatz-Bolzplatz-Eroffnung-Corona-Jugendliche-Fussball-Lau-scaled.jpg

LAUF – Die fußballlose Zeit ist auch in Lauf vorbei. Seit heutigem Montag, 22. Juni, darf wieder gekickt werden, die Stadt hat nach wochenlanger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie ihre Bolzplätze in der Kernstadt und den Ortsteilen geöffnet.

Allerdings: Die Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin. An allen Standorten wurden deshalb Schilder mit Verhaltensregeln zur Eindämmung des Coronavirus aufgestellt; das letzte Schild wird heute am „Bolzplatz am Kehr“ montiert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Bolzplätze nach Inkrafttreten der „Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ wieder öffnen und den Kindern und Jugendlichen ein Stück Normalität zurückbringen können“, sagen Bürgermeister Thomas Lang und Stefan Müller, Leiter des Fachbereichs Kinder, Bildung und Soziales.

Unser Foto entstand auf dem Bolzplatz am S-Bahn-Haltepunkt Lauf West, wo die Mädchen und ein Junge von der guten Nachricht aus dem Rathaus freudig überrascht wurden.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren