Totalschaden

Arbeitsbühne ging auf der A6 bei Alfeld in Flammen auf

Der VW konnte nach dem Feuer weiterfahren, die Arbeitsbühne musste aber mit Totalschaden zurückgelassen werden. | Foto: privat2022/04/redwebFFA1149.jpg

ALFELD – Am Donnerstagmittag hat sich auf der A 6 zwischen den Ausfahrten Alfeld und Sulzbach-Rosenberg ein Unfall ereignet. Vermutlich wegen eines geplatzten Reifens ist ein Anhänger mit einer Arbeitsbühne in Brand geraten.

Gegen 12.30 Uhr ist der Anhänger samt seiner Ladung in Brand geraten. Das Zugfahrzeug, ein VW-Transporter, konnte abgehängt werden und weiterfahren. Verletzt wurde niemand. Der Verkehr wurde an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Die geladene Arbeitsbühne ist ein Totalschaden, dieser wird auf den unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Die Feuerwehr Alfeld hat das Feuer mit Schwerschaum gelöscht, außerdem waren die Freiwillige Feuerwehr Lauterhofen, die Autobahnmeisterei und ein Rettungswagen zur Sicherheit im Einsatz. 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren