Gut, dass es Experten gibt

Wie vererben wir sinnstiftend, gerecht und friedvoll?

2019/09/Expertenkraft-Lebenswerkversicherung.png

Wer soll was erben? Welche Aufteilung ist gerecht? Wie ist die rechtliche Situation? Wenn es darum geht, den Nachlass zu planen, schwirren viele Fragen durch den Kopf. Das Thema ist emotional geprägt, alle individuellen Bedürfnisse sollen berücksichtigt, alle Faktoren im Blick behalten werden. Eine komplexe Angelegenheit. Zahlreiche Mandanten nutzen daher die Konzeptstärke von Raphaela Hallermeier, Fachberaterin für Testaments- und Nachlassverwaltung.

Überfordere ich meine Erben mit meinem letzten Willen? Wie vermeide ich Streit? Wie werde ich allen gerecht?

„Nach mir die Sintflut denken dabei die wenigsten Mandanten.“ sagt Raphaela Hallermeier und empfiehlt offene und konstruktive Gespräche unter den Beteiligten. Als zertifizierte Mediatorin vermittelt sie zwischen Erben und Erblassern. Denn nicht immer ist die gesetzliche Erbfolge und die damit verbundene Vermögensaufteilung der Erbmasse die wünschenswerteste, gerechteste, sinnvollste oder werterhaltendste. So gilt es Lösungen zu finden, die für alle Seiten funktionieren, zufrieden stellen und vor allem umsetzbar sind.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, die ersten Schritte zu gehen? Was ist dafür nötig? Lohnt sich das bei meinem Vermögen überhaupt?

Je früher, desto besser auch bei kleinem Vermögen: Eine durchdachte Regelung lohnt sich in jedem Fall. Denn das Schicksal schlägt unverhofft zu. Gut, wer bereit ist. Eine Sorge, eine Belastung weniger. Wer kümmert sich um die Umsetzung, wenn ich nicht mehr einschreiten kann? Auf Steuerberaterin Raphaela Hallermeier verlassen sich Familien über Sterbefälle hinaus. Sie kennt die Anforderungen, nimmt den Angehörigen Druck, organisiert, unterstützt und gibt Orientierung.  

Expertenkraft Lebenswerkversicherung
Steuerkanzlei Raphaela Hallermeier,
Röderstraße 6, 90518 Altdorf b. Nürnberg
www.expertenkraft.de/

Geballte Kompetenz in der Wallensteinstadt Altdorf:

N-Land PR-Text
PR-Text