Zusammenprall mit PKW

Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Symbolfoto2018/12/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

ALTDORF – In der Neumarkter Straße ist ein Rollstuhlfahrer beim Zusammenprall mit einem Pkw schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Am Donnerstag um 10 Uhr befuhr ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus Berg die Neumarkter Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit befuhr ein 31-jähriger Rollstuhlfahrer den linken Gehweg der Neumarkter Straße von der Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Friedhof.

Als er in Höhe des Krankenhauses die Straßenseite wechseln wollte, erfasste ihn der Pkw-Fahrer, wodurch der 31-Jährige samt Rollstuhl stürzte. Er wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 3000 Euro.

Zeugen können sich mit der Polizeiinspektion Altdorf, Telefonnummer (09187) 9500-0, in Verbindung setzen.

N-Land Der Bote
Der Bote