Zugriff auf der Autobahn

Polizei schnappt Hehler-Bande

Symbolfoto | Foto: Adobe Stock2019/07/AdobeStock_268605265.jpeg

ALTDORF – Am frühen Dienstagmorgen haben Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Feucht fünf Männer auf der A 3 in der Nähe von Altdorf festgenommen. Die Tatverdächtigen hatten in ihren Fahrzeugen diverses Diebesgut transportiert.

Die fünf Männer (zwischen 24 und 51 Jahre alt) waren gegen 2.30 Uhr mit zwei Kleintransportern auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Passau unterwegs. Bei der Kontrolle am Parkplatz Ludergraben-West stellten die Fahnder fest, dass in den Fahrzeugen Baumaschinen und hochwertiges Werkzeug im Wert von mehreren zehntausend Euro geladen waren. Ersten Erkenntnissen nach stammen die Gegenstände aus Diebstählen in Nordrhein-Westfalen.

Die Fahrzeuge samt Ladung wurden schließlich sichergestellt und die Männer vorläufig festgenommen. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach übernahm die Ermittlungen. Die Tatverdächtigen müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei verantwortlich zeigen.

N-Land Der Bote
Der Bote