In einem Wald an der Straße nach Berg – Belohnung ausgesetzt

40 Ster Holz gestohlen

Die Täter luden bereits zurecht geschnittenes Holz auf und sägten mehrere Eichen in dem Waldstück um. | Foto: Fotolia2016/03/Brennholz_Ster-Holz_Fotolia.jpg

ALTDORF – Die riesige Menge von 40 Ster Eichenholz haben Unbekannte aus einem Waldstück zwischen dem Altdorfer Wertstoffhof und Schleifmühle, rechter Hand an der Straße gelegen, im Februar gestohlen.

Das Holz hat einen Wert von über 4000 Euro. Um die Beute abzutransportieren, mussten die Diebe entweder mit mehreren Transportfahrzeugen vorgefahren, oder mehrmals an den Tatort zurückgekommen sein. Die Täter luden bereits zurecht geschnittenes Holz auf und sägten Dutzende Eichen um – auf einem Areal, fast so groß wie ein Fußballplatz.

Waldbesitzer Horst Meyer aus Winkelhaid hat eine Belohnung in Höhe von 200 Euro für Hinweise ausgesetzt, die auf die Spur der Täter führen. Meyer ist unter der Telefonnummer 0171-5311668 zu erreichen.

N-Land Alex Blinten
Alex Blinten