Mittagsbetreuung und Sportangebot

Altdorf schafft 28 weitere Hortplätze

Der TV 1881 Altdorf sorgt mit einem Sportangebot dafür, dass sich die Kids nicht langweilen und sinnvoll beschäftigen. (Symbolbild) | Foto: davit85/stock.adobe.com2022/06/AdobeStock_303200752-scaled.jpeg

ALTDORF – Das Thema ist im Rathaus schon lange Chefsache, die Herausforderung bleibt: Für das kommende Kinderbetreuungsjahr konnten jetzt kurzfristig 28 weitere Betreuungsplätze geschaffen werden. Auch ein Sportangebot gibt es.

„Ich freue mich sehr, dass wir auch diesmal im Gespräch zu guten Lösungen gekommen sind“, sagt Bürgermeister Martin Tabor. In der Mittagsbetreuung wurde kurzerhand ein Raum freigeräumt, die Stadtverwaltung hat außerdem zwei sog. „Bufdi-Stellen“ für junge Menschen, die den Bundesfreiwilligendienst ableisten, geschaffen. Somit kann allen Altdorfer Familien, die ab September einen Hortplatz suchen, ein entsprechendes Angebot gemacht werden.

Sportangebot für Kinder

Besonders dankbar ist Tabor dafür, dass mit dem TV 1881 Altdorf eine Kooperationsvereinbarung geschlossen werden konnte. In Zeiten hoher Auslastung haben an zwei bis drei Nachmittagen die Kinder dann die Möglichkeit, ein Sportangebot unter fachkundiger Betreuung zu nutzen. „Außerdem werden wir die Freiflächen der Mittagsbetreuung um Teile der jetzigen Brachfläche am Bleichanger erweitern“, ergänzt der Rathauschef.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren